hr-text - Videotext online

 157/01     hr-text Fr 07.08.20 14:50:49
                                        
   HINTERGRUND              Coronavirus 
                                        
 Ein Schutz über Mund und Nase gehört   
 seit Ende April zum Alltag in Hessen.  
 Er muss in allen Fahrzeugen des öffent-
 lichen Nahverkehrs sowie in Geschäften,
 Bank- und Postfilialen usw. getragen   
 werden. Wegen aufgehobener Reisewarnun-
 gen wurde die Maskenpflicht auf Bahn-  
 höfe und Flughäfen erweitert.          
                                        
 Die sogenannten Alltagsmasken können   
 auch aus Stoff und auch selber genäht  
 sein. Auch ein Halstuch oder Schal ist 
 möglich. Verstöße können mit einem Buß-
 von 50 Euro bestraft werden. Kinder    
 unter sechs Jahren und Personen, die   
 wegen einer Behinderung oder Beein-    
 trächtigung keinen Mund-Nasen-Schutz   
 tragen können, sind von der Pflicht    
 ausgenommen.   Infos: corona.hessen.de 
   Hygieneregeln >>              >> 1/3 
   -    +     Luftgüte        Wetter     
Inhaltsverzeichnis herunterladen [pdf-Download]